Orientalischer Tanz

Im Inneren einer Frau bewirkt der Bauchtanz Wunder.

Das „ekstatische“ Zittern lockert den ganzen Oberkörper, Taille, Becken, Gesäß, Oberschenkel und Kniepartie.

Die Schlangenbewegungen harmonisieren durch sanftes Zusammenziehen und Loslassen der Muskeln Hals, Oberkörper, Arme, Hände, Taille, Bauch, Hüften, Gesäß und Beine.

Dies wirkt auf sämtliche Akupunkturmeridiane und damit auf die innere Organe, die wiederum mit dem Gemüt innig verbunden sind.

Gefühle wie Angst, Unsicherheit werden ausgeglichen und positiv beeinflusst.

Herzliche Einladung zum Ausprobieren!

Termine

mittwochs 16–17 Uhr

wöchentlich

 

ab 04.09.2019

Ort

Ev. Gemeindehaus Aachen

Annastraße 35

Leitung/Anmeldung

Elfi Khraifi-Grohall, Tanzpädagogin

Tel. 0241 - 2 11 55 (Büro)

 

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt ist.