Älter werden im gemeinsamen Schulterschluss

Für Männer und Frauen in der zweiten Lebenshälfte

 

In die reiferen Jahre des Lebens gekommen, wollen wir „Schönes und Schweres“, „Helles und Dunkles“, „Nahes und Fernes“, – unsere vielfältigen Lebenserfahrungen reflektieren und im „Hier und Jetzt des Älterwerdens“ im gemeinsamen Schulterschluss Lebensqualität vertiefen und genießen, in Gesprächen, Unternehmungen in gegenseitiger achtsamer Zuwendung. Dazu bedienen wir uns verschiedener – auch aktueller – Themen aus Kultur, Kunst, Literatur oder z.B. mit Techniken der Entspannungstherapie. Uns selbst „Gut zu tun“ ist das Ziel. Das wusste schon Erich Kästner, der sagte, „es gibt nichts Gutes, außer man tut es“.

Diese ganze Serie von Terminen ist eine Einheit. Wenn Sie sich in der oben genannten Lebenssituation befinden, sind Sie herzlich eingeladen, an diesem Kurs teilzunehmen. Männer die teilnehmen möchten, sind ausdrücklich erwünscht.

Termine

donnerstags 11.30–13 Uhr

 

02., 16., 30.08.

13. u. 27.09.,

08. u. 22.11.18

Ort

Ev. Gemeindehaus Aachen

Annastraße 35

52062 Aachen

Leitung / Anmeldung

Mechthild Busch
Telefon: 0241 / 2 11 55 (Büro) oder E-Mail: info@engagiert-aelter-in-aachen.de.